Zu kurzer Penis als Grund zum Fremdgehen?

"Meine Freundin ist im September Fremdgegangen, zu diesem Zeitpunkt waren wir etwa 5 Wochen zusammen. Sie sagte sie hat sich nicht geborgen, ungeliebt gefühlt und sie dachte mein Penis sei mit 14.5 cm zu klein. Als wir gestern gestritten haben kam raus, dass der Sex bei dem Seitensprung intensiver war, als mit mir. Liegt es an der Penisgröße?" (Wolfgang, 43, Bochum) Meine Güte, was haben Sie sich für eine unhöfliche Freundin ausgesucht!...

Oder haben Sie gar nicht sie gewählt, sondern wurden selber gewählt? Oft entscheiden die Frauen ja die Partnerwahl und wir Männer nehmen diejenige, die uns will. Es tut sehr gut, gewollt und gemocht zu sein.

 

Zurück zur Unhöflichkeit. Alleine der Spruch zu ihrem Penis reicht ja schon hin, um den schönsten Flirt zu beenden. Wie kommt sie denn auf so einen Unfug? Die Länge des männlichen Penis hat bekanntlich keinen - absolut keinen - Einfluss auf den Spaß bei der Sexualität. "Dein Penis ist mir zu klein" ist so ziemlich die dümmste und auch die am meisten kränkende Aussage, die eine Frau einem Mann gegenüber machen kann. Das alles spricht eindeutig dagegen, dass diese Frau als Partnerin für Sie geeignet ist.

 

Hinzu kommt ein weiterer Punkt. Frauen, die solche seltsamen Sprüche machen, meinen oft etwas ganz anderes. Sie meinen: Mein letzter Partner hatte immerhin einen BMW (war also potenter), und du fährst nur einen popeligen Golf.

 

Ich fürchte, damit sind wir noch nicht am Ende der Gemeinheiten angekommen. Fremdgehen nach 5 Wochen ist ebenfalls ein absoluter No-Go. Sie müssen jetzt also damit leben, dass Ihre Freundin jederzeit wiederum mit einem anderen in die Kiste steigt, wenn Sie einmal nicht dabei sind. Und dass Sie anschließend nicht einmal "Entschuldigung" sagt, sondern die Schuld Ihnen gibt. Aber Hallo! Geht’s noch?

 

Ich kann Ihnen nur raten, sich eine Frau zu suchen, die Sie so liebt wie Sie sind - und keine dummen Sprüche über zu kurze Penisse macht. Gut möglich, dass Sie viel lieber eine positivere Einschätzung Ihrer Freundin gehört hätten. Sie hat mit Ihren Handlungen und Sprüchen bei mir allerdings eher den Eindruck einer ausgesprochen unhöflichen Person hinterlassen. Eine Kratzbürste. Eine Kratzbürste hat bei ihrer Partnerwahl ein ganz entscheidendes Suchkriterium. Sie wählt sich einen besonders netten, gutmütigen Mann - in der Hoffnung, dass der nette Mann sich all die Unhöflichkeiten gefallen lässt, die sie gerne auslebt.

 

Gut möglich, das Sie so ein gutmütiger, netter Mann sind. Dann würde ich Ihnen zu einer Partnerin raten, die Ihnen in diesem Punkt ähnlich ist. Sie sollte ähnlich nett und gutmütig sein wie Sie. Mit der werden Sie dann den allerleidenschaftlichsten Sex haben - ohne Fremdgehen und ohne dumme Sprüche über Penislängen.

 

Viele Grüße aus Berlin, Christian Thiel

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0